Chakra-Räucherstäbchen ist eine Geschichte der Liebe und der Hoffnung, in der sich zwei Gemeinschaften, die tibetischen Flüchtlinge und der einheimische Gaddi-Stamm, mit ihren unterschiedlichen Kulturen zusammenschließen, um etwas Einzigartiges und Wesentliches zu schaffen. Der Stamm der Gaddi sammelt die Kräuter auf ihren Höfen, trocknet sie und übergibt sie dann den Mönchen für die nächsten Verarbeitungsschritte. Diese werden dann von Hand gemahlen, um sie zu Pulver zu verarbeiten.

Das Besondere an diesen Räucherstäbchen ist, dass wir keine chemischen Bindemittel, Holzstäbchen oder Duftstoffe zur Herstellung der Räucherstäbchen verwenden. Das Produkt ist vollkommen natürlich und vegan. Jedes Röhrchen mit 27 Räucherstäbchen ist sorgfältig in recyceltem handgeschöpftem Papier verpackt und mit einem heiligen Wachssiegel versiegelt.

Ihr Kauf macht einen Unterschied und unterstützt das Gedeihen dieser kleinen Gemeinschaften.

Möchten Sie wissen, warum wir mehr ländliche Kunsthandwerker unterstützen wollen?

HIER lesen